Dortmund

SPL im Zeckenland. Am Freitag war wieder pokern im Interpool Dortmund angesagt. Bekannte und vorerst Unbekannte Spieler trauten sich an unsere Pokertische. Ein neuer Spieler war so freundlich und überreichte in der 3. Blindstufe, seine Chips dann an Felix Ludwig. Diesen Vorsprung behielt Felix auch bis zum Heads Up gegen Werner Genderjahn. Altmeister Werner konnte somit seinen ersten Platz erspielen. Felix musste die Zwei nehmen und dritter wurde Jürgen Schuster. Schönes Turnier und es hat Spaß gemacht. Sonntag sind wir dann wieder in Solingen zu Gast. Hier die TOP 9 des Tages:http://sensationpoker.info/spl/index.php/ranglisten/2014-04-24-20-53-15